Sonntag, Mai 22, 2011

"Laechle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen!"

...Und ich laechelte und war froh und es kam schlimmer....


Alles ist weiss geschneit und der Vulkan, der Gestern ausbrach, spuckt 10 x soviel Asche, wie der, der im letzten Jahr den europaeischen Flugverkehr lahmlegte... Er liegt ausserdem dichter an uns dran. Ganz ganz leichter Aschefall ist in den Regionen rund um uns festgestellt worden aber ich sehe bisher nur ein paar dunkle Punkte im Schnee. Die im Sued-Osten hat es schwer erwischt. Man sieht beim Autofahren die weisse Mittellinie nicht mehr vor Asche... Hoffentlich ist der Spuk bald vorbei! Wir hoffen, der Wind dreht nicht. Das soll er laut Wetterbericht erst ab Donnerstag und wir hoffen, dass der Vulkan unter dem Grimsvatn im Vatnajökull (Gletscher) dann schon nicht mehr soviel Asche spukt....vielleicht ja schon nur noch Wasserdampf... *hoff*

Beeindruckende Bilder, auch wenn man die Sprache nicht versteht:

http://http.ruv.straumar.is/static.ruv.is/vefur/auka%20-%2015.wmv

Kommentare:

Lena hat gesagt…

heieiei, der Vulkan hat es sogar schon in die deutsche Tagesschau geschafft!
Wir hoffen alles alles Gute für euch und dass ihr von Aschemassen verschont und alle gesund und unversehrt bleibt!!!
Gibts denn eine Gefahr der Gletscherschmelze? Oder ist momentan "nur" die Asche das gefährliche?
LG Lena

Anonym hat gesagt…

Ich hoffe für euch auch nur das beste. Und für mich auch, ich fliege Sonntag nach Schottland!
LG
Anke

Kata hat gesagt…

Hei ihr Lieben, wie wünschen wir uns hier im Westen richtigen Regen! Aber nix in Sicht, nur Sturm, der die Asche immer weiter wirbelt - ÄTZEND!
Gletscherlauf wird es eher nicht geben weil der See sich letztes Jahr erst entleert hat. Aber man weiß nie, sie hatten auch nicht gedacht, daß der Ausbruch doch so stark sein wird.
Liebe Grüße aus dem wilden Westen von den beiden Aschenputtels :-)

Anonym hat gesagt…

Hi zusammen, hier in Klaustur ist richtig was los! Der Sturm heute war ohne Worte und wir hatten nun schon zwei Tage in Folge bis ca. 14 Uhr finstere Nacht. Es war sooo dermaßen dunkel, das glaubt ihr nicht!!! Irre! Wir liegen wohl direkt unter der Wolke und kriegen alles ab ;-). Ein paar Fotos sind hier zu sehen: www.moniue-starr.de

Monique

Anonym hat gesagt…

uuups: www.monique-starr.de

Sonja hat gesagt…

Danke euch und alles Gute fuer euch Maedels im Sueden! Wir kaempfen derzeit zum Glueck "nur" mit Schneemassen. Heute Nachmittag soll der Wind drehen. Luftlinie sind wir ca so weit vom Vulkan entfernt, wie die Monique und bei ihr siehts schlimm aus. Hoffe es wird bald besser fuer euch!!!

Kata hat gesagt…

Am Abend schrieben sie daß der Ausbruch fast vorüber ist und daß keine zusätzliche Asche mehr kommen wird.
Jetzt muss es "nur" mal kräftig regnen und alles aus wegwaschen.
Ich hab die Fotos von Seydisfjördur gesehen - heiligs Blechle!!!!!
Das haben sich die 600 Urlauber auf der Fähre sicher auch anders vorgestellt ...
Was für'n komischer Mai ....
Ich schick euch ein paar ordentliche Plusgrade in den Osten :)

Anonym hat gesagt…

Hier ist die Lage heute wesentlich entspanntern - sieht so aus, als ob es sich in den nächsten Tagen erledigt haben sollte. Hab allerdings noch nirgendwo gelesen, ob das Eis über dem Krater schon so gut wie weg ist.

Monique

Anonym hat gesagt…

Ich lese gerade das die Hekla wohl auch ausbrechen soll? Aber das sagen sie ja auch schon seit Jahren, oder? Im Moment habt ihr echt eine Serie :-(
LG
Anke