Mittwoch, Januar 03, 2018

Glans ist gar nicht mehr zu verkaufen :D

Laaange ist mein letzter Blog her und viel ist in der Zwischenzeit passiert. Viel Schönes und auch viel Trauriges. So haben wir in 2017 zwei unserer liebsten Pferde an Hufrehen verloren. Jódís alten lieben Úlfur, um den Bragi und ich uns damals immer "stritten" (also wer ihn reiten darf) und den Jódís sich als einjaehriger Stöpsel selbst geschenkt hat. Und meine Lieblingsvin. Meine liebste Reitstute...die schwarze Perle, die nur ein paar Stunden nach meiner Ankunft in Island (bei meiner Auswanderung) geboren wurde und die fuer mich immer wie ein Geschenk Islands an mich war. Wenn es so eine Art Masterpiece gibt, was das Einreiten und Reiten betrifft, so war sie das fuer mich.
Mein liebster kleiner Gefaehrte Spokie hat mich am 29.10.2016 verlassen. Es faellt mir immer noch schwer darueber zu reden oder schreiben. Ich glaube ich habe eine Farm im Himmel und dort warten sie alle.   Ich wollte eigentlich gar nicht ueber so traurige Dinge bloggen!!! Ich werde spaeter einmal schöne Bilder von meinen verlorenen Schaetzen posten, wenn ein wenig mehr Zeit verstrichen ist. Ich wollte erzaehlen, dass ich Jódís den einzigen Sohn von Vin und Ós geschenkt habe! Daher steht er nicht mehr zum Verkauf! Die Beiden haben sich gefunden nachdem Úlfur fort war. Vom ersten Tag an, an dem ich begann Glans einzureiten, sass auch Jódís auf ihm und so halten wir es immer. Wir reiten ihn also gemeinsam ein. Er ist so brav und lieb. Man kann ihm seine teuerste liebste Tochter anvertrauen, obwohl er selbst noch ein Kind ist. Ich denke und hoffe, die Zwei haben noch viele schöne gemeinsame Stunden vor sich. Es ist schön: Ich x Ós und meine Tochter Jódís x Ós Sohn Glans. Ich freue mich, wenn wir das irgendwann mal auf Fotos festhalten können :D

Meinen lieben Lesern wuensche ich ein wunderbares und gesundes neues Jahr 2018! Liebste Gruesse von uns auf Eiríksstaðir!





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh wie schön für die 2! Ich bin schon gespannt auf die Bilder! Allerliebste Grüße, Isti

Sonja hat gesagt…

Danke Isti!!! Erst muessen wir Glans noch mehr einreiten. Sassen vielleicht 10-20 mal drauf :) Aber er ist soooo lieb. Wie seine beiden Eltern! Drueck Dich!
Sonja

Anonym hat gesagt…

Sonja, wunderschön geschrieben, obwohl ich deine Trauer gut verstehen kann.
Die Fotos sind traumhaft schön.
LG. Dörte

Antje hat gesagt…

Hallo Sonja,
so schön mal wieder etwas von Euch zu lesen,traurige,aber auch schöne Dinge....
So gerne denke ich an die wunderbaren Wochen,die ich bei Euch verbracht habe.
Ganz viele liebe Grüsse Antje

Sonja hat gesagt…

Vielen lieben Dank!!!! Antje, ich denke auch gern an die Zeit und an die liebe Blökk. Herzliche Gruesse!!!