Montag, Dezember 15, 2014

10 Tage lang....

....schon wieder nicht gebloggt. Warum rast eigentlich die Zeit so an einem vorueber???


Samstag wollte ich mit den Kindern zum Weihnachtsmarkt und landete im Strassengraben! Im Schnee. Zum Glueck auch auf der "richtigen" Strassenseite. Wegen Schneeblindheit. Mein erstes Mal!!!
Leider konnte mein Schwiegervater mich mit unserem Toyota Hilux nicht wieder auf die Strasse ziehen, was sicher an den total abgenutzten Reifen lag. Fast alle anderen Nachbarn waren unterwegs zum Weihnachtsmarkt. So hatte ich Glueck, dass unser Nachbar Palli von Hákónarstaðir Daheim geblieben war und mich mit seinem alten Landcruise ich hoffe das ist jetzt richtig :-)) rettete bzw unseren, wenn auch spaeten, Nachmittag auf einem wunderbaren und ebenfalls ersten islaendischen Weihnachstmarkt.






Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Sonja, ich bin überglücklich, dass dir und den Kindern nichts passiert ist. So ähnlich ging es mir ja 2008, als ich mit dem "G" in den Strasse Gräben geriet und mich beim Gegenlenken Überschlägen habe. Ich hatte mir zwar wieder ein lebwnszeichen von euch gewünscht, aber nicht so etwas. Island ist dieses Jahr richtig im griff des winters. Der HI-LUX HATTE SCHON VOR 2 JAHREN REichlich abgelutschte reifen. Die Dinger sind sehr teuer, aber so ist das Mauro eine lahme Ente. Es sind nur noch 9 Tage bis Weihnachten, bleibt gesund und munter!!!!! Liebe und herzliche grüße peter128

Anonym hat gesagt…

Entschuldige die Schreibfehler von dem sch..... Schreibprogramm.